Oma ist krank. Und das schon sich steigernd seit ein paar Tagen. da liegt auf der Kautsch und niest, rotzt, sprötzt und räuspert sich und bemüht sich, ein wenig schlecht auszusehen. Die Arme ist so richtig erkältet. Der Humor hat aber nicht gelitten, denn als ich sie gestern mit Hausmitteln plagte, meine sie: "Ich bin erkältet, aber nicht gebrechlich!" Schniefend verzog sie sich dann ins Bett....Naja, im Moment ist sie wieder ein Stück was an frischer, vor allem, weil ich sie schon wieder ein Stück hochnahm, weil sie das Alter von Drogenhaschkoksteufelscheissproll Willi Herren (der Olli Klatt aus der Lindenstrasse) falsch schätzte. Naja, ich habe die Wikipedia und dieser utschibutsch Drogenhaschteufelschneeschauflerbääähhhtyp schaut ja auch wirklich aus, wie mit der Scheisshausbürschn nausgehaut..... Schlimmes ich ich habe gestern auch wieder erfahren, an und für sich bedrückend. Als ich meinen alten Kamerad Schmitz besuchte (wir lernten uns damals anno 1915 in einem Schützengraben vor Verdun kennen), erzählte mir selbiger, dass der Höhlenmann, also der alkoholkranke "Handwerker", welcher über uns wohnt, mal wieder nach Strich und Faden gelogen hat, was seine Alte betruf.

An dieser Stelle möchte ich die Information richtig stellen und öffentlich bedauern, dass ich sehr, sehr betroffen bin:

Dieser alte besoffene Hurenbock hat nicht, wie erzählt, seine Alte der Bude verwiesen, nein, selbige rief die Polizeit. Und zwar weil er sie, wie schon öfters zuvor, prügelte im besoffenen Zustand.

Diese Information stammt sowohl vom alten Schmitz als auch von der Betroffenen selbst. Dieser Mensch, der über uns wohnt, gerät immer mehr in den Sumpf des Alkohols. Er hat eine 1 Mann Firma, ist aber in dieser Hinsicht ein Musterbespiel an Unzuverlässigkeit und geschlamperter Arbeit.......Die Arbeit, die er macht, schmuggelt er übrigens, es ist eine Schande sondersgleichen, schwarz am Finanzamt vorbei, anderen Leuten versuchens von Staats wegen wegen nen paar Euro 1 Strick zu drehen und dieser Suffmensch, dieser depperte, schlägt seine Frau, arbeitet schwarz und dersäuft sich die Leber. Wir rätseln schon mit Oma umeinander wann er denn durchdreht und reif ist für Gabersee (neuerdings in neusprech: "Inn-Salzach Klinik Wasserburg" oder er, finalerweise, stirbt. In dieser Hinsicht hoffen wir, dass er das nicht über uns tut, denn so 1 Verwesungsgeruch ist sehr hartnäckig, schlimmer als ein Pilz hinter dem Kühlschrank!

Ich bin gespannt, nicht dass ich die Nachbarschaft kontrolliere oder mich in irgendwelche Sachen einmische, das würde ich ja nie tun, aber interessant ists doch. Bei der Mdme. Wagnerin ist noch alles verriegelt und verrammelt, aber selbige war ja gestern im . Beweissfotos werden dann auch in kürze folgen, hll...........

In diesem Sinne, ich muss mich erstmal kultivieren und dann einkaufen, da morgen die Jungs zum Essen kommen, es gibt Forellen.........

Ollischatzerl schrub irgendwas von einer scharfen Chilisossen, welche er an meine morgigen Forellen machen mag, der hat nicht nur einen, sonderen gleich mehrere Hau's... Und: Ich fabrizierte heute die beste Hühnersuppe meines Lebens, incl. zwei Knollen Knoblauch, Majoran, Bohnenkraut, Weisswein, Zitronensaft und etliches anderes drinne....Leider schaffte ich nur einen Teller, weil ich ja nebenbei Fleisch naschte und das ausgekochte Suppengrün bis auf den letzten Petersilienstängel auffruss....

Also kann Oma gesund werden und Opa Simmerl bekommt wieder was zu probieren.........der freut sich ja...

In diesem Sinne

eine keusche Nacht

HaushaltsirrenhauswärterSosch

PS: Über uns ists verdächtig ruhig....

8.3.08 09:18
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Olli (8.3.08 09:56)
Ich bin eh müd, weil der Postbot jetzt schon um 9e klingelt. Da kommt mir dein Gemüsebett morgen ganz gelegen. Dafür brennt mir jetzt die Goschn, weil der Knülch mein Packerl mit der Mega-Death-Soß dabei hatte, die mit der Aufschrift "Feel Alive !" Sakra, die hats in sich ! Uiuiui. Wär das nix für die Forelle? Ma könnts doch dann in der Isen aussetzen?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen